Markenrechtsschutz

Das neue Website-Versicherungsmodell

Abmahnung wegen AGB

Sie erhalten Freitag Nachmittag eine Abmahnung wegen angeblicher Fehler in den AGB auf der Webseite Ihres Unternehmens. Sie sollen bis Dienstag kommender Woche reagieren. Ihr Hausanwalt ist schon im Wochenende und nicht mehr erreichbar. Sie wollen das Problem möglichst schnell und kostengünstig klären.

Ihre Rechtsschutzversicherung nennt Ihnen einen spezialisierten Anwalt, der kurzfristig die Angelegenheit prüfen kann. Die Prüfung des Fachanwalts ergibt, dass einige der Punkte berechtigt sind und geändert werden müssen. Daher empfiehlt er Ihnen, eine modifizierte Unterlassungserklärung abzugeben und so ein gerichtliches Verfahren zu vermeiden. Die Angelegenheit kann daher schnell und unkompliziert abgeschlossen werden.

Gegenstandswert (je AGB-Verstoß 7.500,- Euro): 45.000,- Euro
Kostenrisiko: Gegnerischer Anwalt und eigener Anwalt – 1,5-fache Geschäftsgebühr sowie Abmahngebühren: 2.922 Euro
Mit Rechtsschutzversicherung KomfortWEB oder KompaktPlusWEB: Im Versicherungsschutz enthalten