Markenrechtsschutz

Das neue Website-Versicherungsmodell

Wettbewerbsrecht

Das Wettbewerbsrecht sorgt dafür, dass sich alle Marktteilnehmer den gleichen Bedingungen unterwerfen. Zum Wettbewerbsrecht zählt beispielsweise das Widerrufsrecht im Onlinehandel. Auch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) eines Unternehmens dürfen nicht zum Nachteil der Kunden von gesetzlichen Vorschriften abweichen - andernfalls liegt unlauterer Wettbewerb vor, der zur Abmahnung führen kann.

Unsere Wettbewerbs-Rechtsschutzversicherung bietet unter anderem

  • Interessenwahrnehmung bei Streitigkeiten, die in ursächlichem Zusammenhang mit dem Wettbewerbsrecht stehen und Bezug zur eigenen Webpräsenz (im Impressum der Webseite als Verantwortlicher oder Herausgeber benannt) haben. Dies umfasst auch die Prüfung und Verteidigung bei Abmahnungen.
  • Interessenwahrnehmung zur Geltendmachung und Abwehr von Schadenersatzansprüchen, die im unmittelbaren und ursächlichen Zusammenhang mit Wettbewerbsrechtsverstößen der eigenen Webpräsenz stehen.

Mit KomfortWEB und KompaktPlusWEB bieten wir eine maßgeschneiderte Absicherung mit Wettbewerbs-Rechtsschutz für die Webpräsenz Ihres Unternehmens.

  • incl. Schadenersatz- Rechtsschutz für die Abwehr und Geltendmachung von Ansprüchen (gerichtlich und außergerichtlich)
  • Versicherungssumme: 50.000 Euro bei insgesamt max. 5 Rechtsschutzfällen pro Jahr